Jugendmesse 17.05.2009
Schon lange reden wir über eine Jugendmesse mit entsprechender Musik - jetzt wurden endlich Nägel mit Köpfen gemacht. Ein Team aus Jugendvertretern und Musikbegeisterten bereitete einen ganz speziellen Gottesdienst der etwas anderen Art vor. Zu Schlagzeug- und E-Gitarrenklängen gab es auch "andere" Texte zu hören als in den üblichen Messen. Zum Beispiel einen Rap von Ulrich. Auch die Projektion der Liedertexte im Großformat war eine gelungene Premiere (funktioniert mangels Verdunkelung derzeit allerdings nur am Abend). Danke an die Organisatoren! Wie lange müssen wir auf eine Folgeveranstaltung warten? 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 08.01.2010