Erntedank 02.10.2011
Unser alljährliches Erntdankfest feierten wir im Rahmen einer flotten rhythmischen Familienmesse! Christine Zlabinger erzählte uns von Katharina, die mit einer Kastanienfigur stellvertretend für die Tiere "Danke" sagt. Nach der Evangeliumsprozessions um den Altar, predigt Pfarrer Bogdan darüber, wie gut es ist, dass es die "Vielfalt" gibt. Wie lange könnten wir uns von z.B. Bananen ernähren, würde es auf der ganzen Welt nur Bananen geben? Die Kinder erschlossen die Vielfalt, indem sie ihre Lieblingsobst- und -gemüsesorten nannten. Nun galt es die Vielfalt im Kirchenraum zu entdecken. Die Kinder suchten die unterschiedlichen Obst- und Gemüsekörbchen, sogar ein großer Kürbis war unter einer Bank versteckt. Pfarrer Bogdan segnete das Obst und Gemüse, das im Anschluss an die Messe in der Malecke in der Kirche von den Kindern aufgegessen wurde!

--> zu den Bildern

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 15.11.2011