Fußwallfahrt nach Mariazell 11-14.10.2012
Erinnerungen: Wunderschönes Wetter, lange Tagesetappen, gemütliches Abendessen, freundschaftliche Hilfe, Ermunterung unterwegs; die Erfahrung, dass man den Rosenkranz im Gehen (auch leicht bergauf) beten kann; dass man einen kaputten Schuh mit dem Leukoplast am besten schnell repariert; dass die Blasen auf den Füßen mehr schmerzen als die überanstrengten Knie, oder umgekehrt; dass man sich sehr freut, wenn man das Ziel erreicht hat; dass es einfach schön ist, sich aus dem Alltag zu befreien und über das eigene Leben, eigenen Glauben und vieles mehr nachzudenken ... Leicht war es nicht, aber es war ein großartiges Erlebnis.

--> zu den Bildern

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 17.02.2013