Krippenspiel 2002

Wie schon in den letzten Jahren studierte das Jungscharteam wieder ein originelles Krippenspiel ein und verkürzte damit den zahlreichen Besuchern die Wartezeit auf das Christkind. Die Darsteller waren mit großem Ernst bei der Sache und hatten zur Verstärkung auch einen Pappkameraden als dritten König mitgebracht. Der arme verletzte Stern wurde ausgerechnet auf einen Kaktus gesetzt, um sich auszuruhen! Neben den Hauptdarstellern sorgten auch die Betreuer durch ihren unermüdlichen Einsatz als Moderator, musikalische Begleitung, Souffleur und Coach für eine gelungene Vorstellung.